KLAPPE, DIE LETZTE –
Schulentlassfeier 2018 an der Realschule plus Salz


Am Freitag, dem 15. Juni 2018 stand für 92 Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Salz der letzte Auftritt an – die letzte Klappe fiel. Danach ging es hinaus zu neuen Projekten und neuen Rollen, die das Leben schreiben wird.

Der ökumenische Gottesdienst in der Kirche „St. Adelphus“ in Salz stand unter dem Motto „Walk of Life“. Er wurde von Schülerinnen und Schülern gestaltet und lud alle zum Fest des Glaubens ein. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Frau Meissner (Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Wallmerod) und Frau Hübinger (Pastorale Mitarbeiterin der Katholischen Pfarrei Liebfrauen Westerburg). Es ging um die Frage, wie der weitere Lebensweg der Schülerinnen und Schüler aussehen kann – ob er wohl dem „Walk of Fame“ in Hollywood mit seinen roten Teppichen ähneln wird? Nena fragt sich in „Mein Weg ist mein Weg“, wie der ureigene Weg aussieht und stellt fest, dass er sowohl sonnige, als auch schattige Abschnitte bereithält.  So wurde der „Walk of Fame“ nach und nach abgebaut und es entstand ein bodenständigerer Weg, der „Walk of Life“, auf dem auch ein Geröllfeld (z.B. die erste Zeit an einer neuen Schule), eine Umleitung (z.B. ein weiterer Schulbesuch vor der ersehnten Ausbildung), große Steine (z.B. Arbeitslosigkeit, eine schwere Krankheit) oder eine Sperrung (z.B. Trennung, Entlassung) auftauchen können. Wichtig zu wissen: dieser Weg wird niemals alleine gegangen – ein Grund, sich auf die Zukunft zu freuen und heute zu feiern. In „Meine Zeit steht in deinen Händen“ ist die Rede davon, dass Gott Geborgenheit gibt und alles wenden kann. Wenn man von Sorgen gequält wird und sich mutlos fragt, was morgen sein wird, dann kann man sich Gottes Fürsorge sicher sein. Mit der Gewissheit, dass sowohl Familie und Freunde, als auch Gott die Schülerinnen und Schüler auch auf ihrem weiteren Weg begleiten werden, ging es zurück zur Schule, wo die Schulentlassfeier stattfand.

Durch das Programm führten Vanessa Haas und Marvin Leutsch (beide 10c), die die 92 Abschlussschülerinnen und -schüler sowie deren Familien und alle übrigen Anwesenden in der Sporthalle der Realschule plus begrüßten. 

Schulleiter Michael Hanßmann betonte in seiner Ansprache, die Zeit sei reif, dass die Entlassschüler den Schonraum Schule verlassen und sich den neuen Herausforderungen einer betrieblichen Ausbildung oder dem Besuch der Oberstufe einer weiterführenden Schule stellen. Er sieht sie für diesen neuen Lebensabschnitt gut gerüstet und fordert sie auf, ihre Zukunft aktiv und zielorientiert zu gestalten, die gegebenen Talente zu nutzen und dabei ihre moralischen Grundsätze nicht zu vergessen. Abschließend verdeutlichte er bildhaft, welche Dinge dem Leben Wert und Sinn geben, welche weniger wichtig sind und wie wichtig das Setzen von Prioritäten ist. Für den weiteren Lebensweg wünschte er den Schulabgängern viel Glück und Erfolg.

Auch Schülersprecherin Luisa Hoffmann und Sandra Nilges vom Schulelternbeirat gaben den Abschlussschülerinnen und -schülern gute Wünsche mit auf den Weg. Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder lud sie außerdem zur 50-Jahr-Feier der Schule im September ein – sie werden die Feierlichkeiten dann als jüngste ehemalige Schülerinnen und Schüler besuchen. Zum künstlerischen Programm gehörten zwei Gesangsbeiträge sowie ein Tanz. „Wilhelm Tell mal ganz anders“ (10c), ein Lehrer-Sketch (10d), die Salzer Oscar-Verleihung (10e) und ein Film-Quiz (9b) sorgten zudem für gute Unterhaltung.

Besonders geehrt wurden Hendrik Eisel (10e) für sein Engagement innerhalb und außerhalb der Schule sowie Madlin Zirfas (9a), Leon Becker (9b), Elisa Baumann (10c), Tamara Enzmann (10d), Lara Zacher (10d) und Blerina Metaj (10e) für die besten Zeugnisse in ihren jeweiligen Klassen. Sie erhielten Preise der Ministerin Stefanie Hubig sowie Preise der Schule. Nach der offiziellen Zeugnisübergabe durch die Klassenlehrerinnen und -lehrer gab es ausreichend Gelegenheit, in gemütlicher Runde noch in der Schulcafeteria zu verweilen und sich voneinander zu verabschieden. Die Schulgemeinschaft wünscht ihren Absolventinnen und Absolventen für die Zukunft alles Gute und dass sie die Ziele, die sie sich gesteckt haben, erreichen werden.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Abschlussschüler 2018:

Folgende Schülerinnen und Schüler haben ihren Abschluss in den Berufsreife-Klassen erlangt:

Klasse 9a (Christina Steuler)

Marcel Frey (Westerburg), Eva-Marie Hölzgen (Bilkheim), Adriana-Teresa Jung (Härtlingen), Abdulrazzak Khalifeh (Herschbach), Tarek Ramezani (Herschbach), Luka Ramscheid (Wallmerod), David Schön (Steinefrenz), Benjamin Stähler (Mähren), Niclas Stangier (Härtlingen), Dominik Streibel (Salz), Aileen Trommeter (Rothenbach), Moritz Weller (Bilkheim), Madlin Zirfas (Westerburg-Gershasen)

Klasse 9b (Andrea Jensen)

Leon Becker (Girkenroth), Julian Blaum (Weltersburg), Felix Brauer (Berod), Julian Crass (Wallmerod), Kimberly Zoe Hammans (Salz), Daniel Laurin Kretz (Girkenroth), Natalie Poppe (Hundsangen), Chantal Reusch (Steinefrenz), Jennifer Ritter (Steinefrenz), Stan Schulz (Diez), Tyler Steven Ulbrich (Niederahr)

Folgende Schülerinnen und Schüler freuen sich über den Qualifizierten Sekundarabschluss I:

Klasse 10c (Stefanie Wahrheit)

Luis Bach (Guckheim), Elisa Baumann (Guckheim), Maximilian Bohn (Hundsangen), Jule Braunsdorf (Molsberg), Pauline Braunsdorf (Molsberg), Celine Brühl (Hundsangen), Lukas Duchscherer (Dornburg), Niklas Erdenberger (Meudt), Luca Goldhausen (Guckheim), Francesca Haas (Molsberg), Vanessa Haas (Salz), Marvin Hesse (Niederahr), Rebecca Klein (Kölbingen), Marvin Leutsch (Wallmerod), Johannes Löw (Hundsangen), Samuel Mallm (Molsberg), Lea Sofie Nilges (Hundsangen), Madlen Ort (Berod), Luca-Dennis Schmidt (Hadamar), Vincent Schneider (Hundsangen), Selina Weller (Westerburg), Tim Weyer (Dornburg), Tobias Wohnig (Guckheim)

Klasse 10d (Diana Seelbach)

Alex Blaum (Hahn am See), Lorenz Cron (Elbingen), Tamara Enzmann (Oberahr), Carsten Jonischkeit (Kölbingen), Paulo Jung (Salz), Jasmin Kaiser (Rothenbach), Marvin Kaiser (Halbs), Lara Aylin Krupp (Elbingen), Cedric Martin (Langenhahn), Lisa Margaretha Mendler (Kaden), Kira Menges (Rothenbach), Romina Schäfer (Guckheim), Evelina Schmalz (Brandscheid), Kim Schmidt (Westerburg), Jana Schönfelder (Westerburg-Sainscheid), Laura Sosnowski (Meudt), Victoria Sterz (Rothenbach), Clara Steudter (Kaden), Emely Stratmann (Salz), Elisa Zacher (Brandscheid), Lara Zacher (Kölbingen)

Klasse 10e (Josef Lönartz)

Daniel Bernhard (Obererbach), Leon Christl (Westerburg), Christian Eichmann (Hundsangen), Hendrik Eisel (Westerburg), Max Endert (Bilkheim), Justin Erlenbusch (Herschbach), Lea Fachinger (Westerburg), Luisa Fasel (Bilkheim), Leon Hannappel (Bilkheim), Cedric Illner (Hundsangen), Maurice Jess (Hundsangen), Lea Kegler (Herschbach), Steffen Kegler (Herschbach), Lisa Marie Kohlhaas (Westerburg), Jannis Lange (Hundsangen), Elsa Luma (Herschbach), Blerina Metaj (Salz), Celine Nicole Meyer (Kuhnhöfen), Tabea Siefert (Girkenroth), Loana Strüder (Stockum-Püschen), Michael Sturm (Berod), Lea Wassink (Niederahr), Christopher Wolff (Bilkheim), Sophi Wüst (Bilkheim)

Schulentlassfeier 2018 Klein
Klappe, die letzte: Abschlussschülerinnen und -schüler der Realschule plus Salz


 

Foto: S. Bachmeier • Text:C. Wolf