Schülerleistungsschreiben an der Realschule plus Salz

Auch 2015 hat die Realschule plus Salz wieder mit einer hohen Schülerzahl am rheinland-pfälzischen Schülerleistungsschreiben teilgenommen. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 bis 8 schrieben dabei in einem landessprachlichen und einem fremdsprachlichen Text um die Wette. Ausschlaggebend ist die Anzahl der Anschläge pro Minute bei möglichst geringer Fehlerzahl.

Im schuleigenen Fach „Maschinenschreiben“ erlernen die Schülerinnen und Schüler bereits ab Klassenstufe 5 das Tastschreiben. Zum Ende eines jeden Schuljahres haben sie ab Klassenstufe 6 die Möglichkeit, eine Urkunde im Leistungswettbewerb zu erhalten, die sie als zusätzlichen Leistungsnachweis für ihre Bewerbungsunterlagen nutzen können.

Die diesjährigen Schulsieger sind Leonie Ochs (Klasse 6b), Blerina Metaj (Klasse 7eR) und Tim Jeuk (Klasse 8a). Auf den zweiten Plätzen folgen Jennifer Moser (Klasse 6d), Jonas Gotthardt (Klasse 7b) und Vanessa Kehr (Klasse 8dR), die dritten Plätze belegen Felix Brauer (Klasse 6d), Larion Kosuchin (Klasse 7cR) und Laurena Ochs (Klasse 8dR).

Ergebnisse unserer Stufensieger im Überblick:

6. Klasse: 96 Anschläge pro Minute beim deutschen Text (0 Fehler) und 99 Anschläge pro Minute beim englischen Text (1 Fehler)

7. Klasse: 220 Anschläge pro Minute beim deutschen Text (1 Fehler) und 197 Anschläge pro Minute beim englischen Text (0 Fehler)

8. Klasse: 205 Anschläge pro Minute beim deutschen Text (0 Fehler) und 206 Anschläge pro Minute beim englischen Text (0 Fehler)

 C. Wolf

hintere Reihe: Felix, Larion, Leonie, Jonas

vordere Reihe: Jennifer, Blerina, Vanessa, Laurena, Tim