Schülerinnen und Schüler
GESTALTEN NUN IHRE WEITERE ZUKUNFT

Schulentlassfeier 2017 an der Realschule plus in Salz


Am Freitag, dem 23. Juni 2017 endete für 95 Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Salz ein wichtiges Kapitel in ihrem Leben und sie sind nun bereit, ihre weitere Zukunft zu gestalten.

Der ökumenische Gottesdienst in der Kirche „St. Adelphus“ in Salz stand unter dem Motto „Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Galater 6,9). Er wurde von Schülerinnen und Schülern gestaltet und lud alle – wie auch im ersten Lied besungen – zum Fest des Glaubens ein. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Frau Meissner (Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Wallmerod) und Frau Hübinger (Pastorale Mitarbeiterin der Katholischen Pfarrei Liebfrauen Westerburg). In der Erzählung von der Schattenspringerin – einem Mädchen, das Gutes tun möchte – gelangte die Erzählerin zu dem Schluss: „Ich muss an das Gute in mir glauben“. Sie erkannte im Laufe der Erzählung, wie sie ihre Schatten hinter sich gelassen hat und dass ihre Schwächen zwar noch existieren, sie aber keine Energie mehr in ihre Schwächen investieren sollte.
Die Jugendband der evangelischen Kirchengemeinde Westerburg und der Abschlusschor trugen in diesem Jahr viel zum Gelingen des Abschlussgottesdienstes teil. Auf das Lied „Lass uns in deinem Namen, Herr, die nötigen Schritte tun“ folgte eine Auslegung zur Baumsymbolik. Hier wurde ein Vergleich gezogen zwischen dem Heranwachsen eines Baumsamens und eines jungen Menschen. Dabei standen Überlegungen zu „Wie kann das Heranwachsen gelingen?“ und „Welcher Baum bin ich?“ im Vordergrund. Vor dem Auszug wurde als Schlusslied gemeinsam „Möge die Straße uns zusammenführen“ gesungen, dann ging es zurück zur Schule, wo die Schulentlassfeier stattfand.

Durch das Programm führten Josephine Neu (9a), Daniel Wilt (9b), Tim Luca Zirfas (10d) und Jaclyn Zimmermann (10e), die die 95 Abschlussschülerinnen und -schüler sowie deren Familien und alle übrigen Anwesenden in der Sporthalle der Realschule plus begrüßten.
Schulleiter Michael Hanßmann betonte in seiner Rede, dass neben der Vermittlung von Wissen die Ausbildung der Persönlichkeit,  das Aneignen sozialer und emotionaler Fertigkeiten und die Ausprägung moralischer Wertvorstellungen zentrale Entwicklungsziele der vergangenen Jahre waren. Gerade in einer Zeit, in der Normen und Regeln, Traditionen und Riten zunehmend ihre Bedeutung verlieren, wirkt Schule als sozialer Anker in den Umbruchjahren der Pubertät und unterstützt die Stationen der Entwicklung in einem geschützten Raum.
Der Schulleiter sieht die Schulabgänger auf einem guten Weg und wünscht ihnen allen im Namen der Lehrerschaft viel Glück und Erfolg für das Leben nach der Schule.

Auch Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder, Schülersprecher Christian Merfels und Andrea Bertram vom Schulelternbeirat gaben den Abschlussschülerinnen und -schülern gute Wünsche mit auf den Weg. Zum musikalischen Programm gehörte der Gesangsbeitrag „Zeit zu gehen“ der Klasse 9b sowie der Auftritt von „Vollgas“ der Klasse 10e.  Die Sketche der Klassen 9a (eine „typische“ Unterrichtsstunde im Leben der Klasse 9a) und 10e (Dialoge an einer Hotline, die Lebenstipps bereithält), die „Überraschungsgäste“ des Französischkurses der Klasse 10d sowie der Tanz der Klasse 9a zu Despacito sorgten zudem für gute Unterhaltung. Die Klasse 10d veranstaltete eine Verlosung. Zu gewinnen gab es Dinge, die die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Schuljahren begleitet hatten und von denen sie sich nun gerne trennten.  

Besonders geehrt wurden Tamara Enzmann (9a) für ihr Engagement für die Klassengemeinschaft und das beste Zeugnis in ihrer Klasse, Sandro Denis Haupt (9b) für das beste Zeugnis in seiner Klasse, Tim Luca Zirfas (10d) für das beste Zeugnis seiner Klasse sowie des gesamten Abschlussjahrgangs 2017 und Gereon Brietzke (10e) für sein Engagement für die Klassengemeinschaft. Sie erhielten Preise der Ministerin Stefanie Hubig sowie Preise der Schule. 

Nach der offiziellen Zeugnisübergabe durch die Klassenlehrerinnen und -lehrer gab es ausreichend Gelegenheit, in gemütlicher Runde noch in der Schulcafeteria zu verweilen und sich von einander zu verabschieden – ein Abschied, der nicht auf Dauer sein wird. „Möge die Straße uns zusammenführen“, dafür hatten die Schülerinnen und Schüler bereits während des Gottesdienstes gebetet. Die Schulgemeinschaft wünscht ihren Absolventinnen und Absolventen für die Zukunft alles Gute und dass sie die Ziele, die sie sich gesteckt haben, erreichen werden.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Abschlussschüler 2017:

Schulentlassfeier 2017

 

Ï

 

Folgende Schülerinnen und Schüler haben ihren Abschluss in den Berufsreife-Klassen erlangt:

Schulentlassfeier 2017, 9a

Klasse 9a (Siegfried Quirmbach und Carolin Kreckel)

Canan Ayas (Berod), Emrullah Bayram (Weroth), Michael Ralf Bertram (Hundsangen), Justin Edenhauser (Salz), Tamara Enzmann (Oberahr), Chayenne Langsdorf (Großholbach), Celine Meyer (Kuhnhöfen), Justin-Patrick Muntz (Bilkheim), Marvin Nann (Hahn am See), Josephine Zoè Neu (Westerburg), Marcel Ort (Salz), Kim-Alice Preis (Guckheim), Nico Siebenkäs (Salz), Laura Sosnowski (Meudt), Nico Stahlhofen (Nomborn), Marie-Louise Töller (Bellingen), Zeynep Ünlü (Weroth), Fabian Weers (Westerburg), Fabian Wörsdörfer (Elbingen), Florian Wörsdörfer (Elbingen)

 

Schulentlassfeier 2017, 9b

Klasse 9b (Natalie Lanzel)

Lara Behnke (Kölbingen), Nicklas Finn Hammann (Westerburg), Sandro Denis Haupt (Meudt), Johanna Heller (Langenhahn), Tom Holzbach (Girkenroth), Madline Kaiser (Westerburg), Gabriel Maier (Meudt), Dominic Sandro Mies (Herschbach), Daniel Nelis (Willmenrod), Josefine-Christine Presser (Weroth), Nils Rehermann (Dornburg-Thalheim), Samantha Schaaf (Herschbach), Darleen Scheuermann (Dreikirchen), Kevin Schildt (Meudt), Lara Schultheis (Zehnhausen), Cyrano Sottong (Elbingen), Nick Thiele (Kaden), Sharon-Michelle Weber (Molsberg), Leon Weidenfeller (Hundsangen), Daniel Wilt (Steinefrenz), Fabian Zahn (Dreikirchen)

Ï

 

Folgende Schülerinnen und Schüler freuen sich über den Qualifizierten Sekundarabschluss I:

 Schulentlassfeier 2017, 10d

Klasse 10d (Christopher Wolf)

Niklas Bertram (Hundsangen), Alexa Beyer (Herschbach), Laurena Brecher (Oberahr), Jan Diehls (Herschbach), Florian Dillmann (Zehnhausen), Hendrik Florian (Hundsangen), Alida Fritsch (Hundsangen), Bünjamin Gündüz (Hundsangen), Inea Marei Hasselmann (Hahn am See), Tobias Horz (Herschbach), Vanessa Kehr (Kölbingen), Henning Krekel (Westerburg), Lorenz Kühnel (Willmenrod), Stella Rosé Lange (Herschbach), Christof Macalla (Meudt), Johannes Malm (Brandscheid), Christian Merfels (Herschbach), Katharina Maria Napiontek (Zehnhausen), Laurena Ochs (Guckheim), Cynthia Rottke (Hahn am See), Samuel Scheibel (Härtlingen), Franziska Schmidt (Ettinghausen), Chantal Schneevoigt (Niederahr), Kai Sturm (Girod), Antonia Theis (Dorndorf), Michael Weber (Herschbach), Jaroslaw Zielinski (Meudt), Tim Luca Zirfas (Kölbingen)

 
Schulentlassfeier 2017, 10e

Klasse 10e (Beate Holte)

Aaron Becker (Kölbingen), Lucas Bräunlich (Bilkheim), Gereon Brietzke (Willmenrod), Tom Buchmann (Guckheim), Katharina Gros (Salz), Fabian Heirler (Brandscheid), Nimue Heyne (Dornburg-Thalheim), Marcel Jung (Guckheim), Laura Kaspar (Wallmerod), Burcu Kilic (Wallmerod), Niklas Kindl (Kölbingen), Audrey Klecha (Westerburg-Wengenroth), Ruben Leistner (Kölbingen), Louis Martin (Hundsangen), Paul Menges (Girkenroth), Jana Meudt (Zehnhausen), Robin Nattermann (Meudt), Fabian Pörtner (Hundsangen), Nico Pötsch (Brandscheid), Ricardo Remke (Gemünden), Nils Schäfer (Kölbingen), Jannik Schick (Salz), Chris Schweinberger (Salz), Nikos Weidenfeller (Guckheim), Lukas Weller (Bilkheim), Jaclyn Zimmermann (Herschbach)


Bilder: S. Bachmeier / Text: C. Wolf