Schülerleistungsschreiben an der Realschule plus Salz 

b1Auch 2017 hat die Realschule plus Salz wieder mit einer hohen Schülerzahl am rheinland-pfälzischen Schülerleistungsschreiben teilgenommen. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 bis 8 schrieben dabei in einem landessprachlichen und einem fremdsprachlichen Text um die Wette. Ausschlaggebend ist die Anzahl der Anschläge pro Minute bei möglichst geringer Fehlerzahl.

Im schuleigenen Fach „Maschinenschreiben“ erlernen die Schülerinnen und Schüler bereits ab Klassenstufe 5 das Tastschreiben. Zum Ende eines jeden Schuljahres haben sie ab Klassenstufe 6 die Möglichkeit, eine Urkunde im Leistungswettbewerb zu erhalten, die sie als zusätzlichen Leistungsnachweis für ihre Bewerbungsunterlagen nutzen können.

b3

Die diesjährigen Schulsieger sind Tim Diehls (Klasse 6b), Jonas Biel (Klasse 7a) und Jonas Gotthard (Klasse 8b). Auf den zweiten Plätzen folgen Yigit Yabici (Klasse 6c), Sirac Güneri (Klasse 7b) und Leonie Ochs (Klasse 8cR), die dritten Plätze belegen Robin Abdo (Klasse 6d), Laura Reneè Stoffels (Klasse 7cR) und Lina Braun (Klasse 8cR). Durch seine tolle Leistung hat es Jonas Biel geschafft, sich den zweiten Platz auf Rheinland-Pfalz-Ebene zu sichern. Er bekam neben einer Urkunde auch eine Silbermedaille sowie einen Gutschein über 50 Euro überreicht. Herzlichen Glückwunsch! Steigert Jonas die Anzahl seiner Anschläge um ein Viertel, so hat er Chancen, in seiner Altersklasse auch auf Bundesebene vorne mit dabei zu sein.

 

b4

Ergebnisse unserer Stufensieger im Überblick:

6. Klasse: Tim Diehls mit 108 Anschlägen pro Minute bei null Fehlern

7. Klasse: Jonas Biel mit 407 Anschlägen pro Minute bei sieben Fehlern

8. Klasse: Jonas Gotthard mit 240 Anschlägen pro Minute bei einem Fehler

b2


Text/Bilder: C. Wolf