Schülerinnen und Schüler aus Dänemark

zum zehnten Mal zu Gast in Salz 


Austausch Dänemark - Salz 2016 I               Austausch Dänemark - Salz 2016 II


 Vom 12. bis 16. September 2016 hatte die Realschule plus Salz eine Schulklasse aus Dänemark zu Gast. Bereits zum zehnten Mal fand dieser Schüleraustausch mit der Vitaskolen (ehemals Blaberggardskolen) aus Esbjerg statt. Nach einer langen Anreise kamen die dänischen Gäste erst spät um kurz nach 21 Uhr am Limburger ICE-Bahnhof an und wurden freudig von ihren Gastfamilien empfangen.

Am Dienstag hatten die dänischen Schülerinnen und Schüler Gelegenheit einmal in den Schulunterricht reinzuschnuppern, denn sie verbrachten mit ihren Salzer Austauschschülerinnen und -schülern sechs gemeinsame Schulstunden. Der Nachmittag stand ihnen zur freien Verfügung. Die Lehrer verbrachten ihren „freien“ Nachmittag in Koblenz, wo sie unter anderem zum Deutschen Eck wanderten. Den Mittwoch verbrachte die Gruppe in Köln, wo Dom und Sportmuseum besichtigt wurden. Auch zum ausgiebigen Shoppen stand genügend Zeit zur Verfügung. Donnerstags ging es dann ins Phantasialand nach Brühl, wo alle bei schönstem Wetter ihre Zeit in kleinen Gruppen verbringen konnten. Freitags stand dann der Abschied von den dänischen Schülerinnen und Schülern an.

Bis zum Gegenbesuch in Esbjerg müssen sich die Salzer Schülerinnen und Schüler noch gedulden, denn dieser wird erst Mitte Mai 2017 folgen. In den kommenden Monaten heißt es, in Kontakt mit den dänischen Freunden zu bleiben und sich regelmäßig gegenseitig zu schreiben.

  

Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Salz mit ihren

dänischen Austauschschülerinnen und -schülern vor dem Kölner Dom

Ch. Wolf